Wroc³aw-Breslau / Polen  
klick aufs Bild


Kiev / Ukraine  
klick aufs Bild


Moskau / Russland  
klick aufs Bild


Sankt Petersburg / Russland  
klick aufs Bild


Tallinn / Estland  
klick aufs Bild


Saaremaa / Estland  
klick aufs Bild


Tartu / Estland  
klick aufs Bild


Riga / Lettland  
klick aufs Bild


Jelgava / Lettland  
klick aufs Bild


Daugavpils-Dünaburg / Lettland  
klick aufs Bild

Vilnius / Litauen  
klick aufs Bild


Kaunas / Litauen  
klick aufs Bild


Kurische Nehrung / Litauen  
klick aufs Bild


Kaliningrad-Königsberg / Russland  
klick aufs Bild


Masuren / Polen  
klick aufs Bild


Gdañsk-Danzig / Polen  
klick aufs Bild


Puszcza Bia³owieska / Polen  
klick aufs Bild


Böhmerwald / Tschechien  
klick aufs Bild


Prag / Tschechien  
klick aufs Bild


Hohe Tatra / Slowakei  
klick aufs Bild

 

 

 

20 Jahre im Dienst der Information

Privater Presse-Blog zum Thema Osteuropa und die Welt

 

Europäer!
Stoppt den Rechtspopulismus!
Verhindert den Zerfall Europas!
Letzte NL-Umfrage: Wilders nur auf Platz 2
Was pasieren könnte, wenn Wilders dennoch gewinnt
Niederländer setzen bei Parlamentswahl Zeichen gegen Populismus

Erste Rede Steinmeiers als deutscher Bundespräsident
Papst Franziskus beschwört den Geist der europäischen Solidarität   II  III

EU-Staaten unterzeichnen Erklärung zum 60. Jahrestag

 

Reformator Martin Luther war ein radikaler vulgärer Antisemit mit protorassistischen Tendenzen
War Luther, übrigens ein Liebhaber der hebräischen Sprache, ein Vordenker des "modernen" Antisemitismus und des Holocausts? Auf jeden Fall hat sein grausamer vulgärer Judenhass bei den Zeitgenossen und auch später schweren mentalen Schaden angerichtet. Aber in seiner Zeit war dieser Judenhass "normal". Eigentlich wäre es angebracht, ihn deswegen aus dem Christentum zu verbannen, auch weil er gegen viele andere Feinde polemisierte.
I  II  III  IV  V  VI  VII  VIII  IX  X  XI  XII

 

"Schurken aller Länder, vereinigt euch!"
Eine immer grösser werdende Reihe von feindlich gestimmten und sich aggressiv gebärdenden Staaten wird zunehmend zum Problem für den Westen. Man kann diesen neuen Schurken- und Kriegstreiberstaaten wohl nur mit neuer militärischen Stärke begegnen. Damit die Atommächte´die EU als respektabel betrachten, müsste die EU als solche auch Atomwaffen zur Abschreckung besitzen. Es besteht eine akute Gefahr des globalen Kriegs zwischen diesen rivalisierenden Gross- und Regionalmächten. Die UNO scheint für die Friedenspolitik nur noch eine untergeordnete Rolle zu spielen. Bisher hat Guterres nichts angekündigt, was die Glaubwürdigkeit der UNO erhöhen könnte. Wird dieser portugiesische Generalsekretär noch unbedeutender als der unbeträchliche Koreaner vor ihm?
Schweitert Trump auf der ganzen Linie?
Wiedergeburt des (Pseudo- bzw. Neo-)Faschismus in zahlreichen Ländern
Politisch ist Lügen-Trump schon jetzt gescheitert

Industrie schimpft über amerikanisches Laptop-Verbot
USA boykottieren Israel-Debatte im UN-Menschenrechtsrat und drohen mit Rückzug  II

2000 neue Verhaftungen in der Türkei
Merkel schlägt (indirekt) zurück  II
Türkisches D-Bashing: Jetzt erwähnt Erdogan bereits Gaskammern und KZs
Putins Ansprechpartner in Libyen
Schweizer Ständerat reicht Strafanzeige wegen Türkei-Spionage ein
Erdogan-Sprecher bezichtigt Deutschland der Unterstützung des Putschversuchs  II

Trumps Mauer an der Grenze zu Mexiko soll etwas niedriger als geplant werden
Wie Trump Deutschland zu erpressen versucht  II
Ein widerspenstiger und ungehobelter Trump beim Merkel-Besuch - das missglückte Kennenlernen von Washington wird in den USA und international stark kritisiert  II  III  IV  V
Trumps Einreiseverbot gegen Muslime erneut gerichtlch gestoppt

Niederländer setzen bei Parlamentswahl Zeichen gegen Populismus
SRF-Dok-Film über Erdogan
EU-Spitzen knöpfen sich Erdogan vor
Donbass: Das lukrative Geschäft mit dem Feind: Kiev stoppt Handel mit den Separatisten
Neue Proteste in Weissrussland
Deutscher Innenminister fordert Millionenbussen für fehlbare soziale Netzwerke
Saarland will Auftritte türkischer Politiker verbieten
Europäischer Gerichtshof zum Tragen eines Kopftuchs am Arbeitsplatz
Es gibt keinen Grund für einen Merkel-Besuch bei Trump jetzt
Europa sollte die Unabhängigkeitsbestrebung Schottlands und Kataloniens sowie die Wiedervereinigung Irlands unterstützen, denn England und Spanen entwicken sich zu autoritären Staaten 
Berufsverbot gegen Mas ist völlig unangebracht

Erdogan treibt es mit den Beschimpfungen immer weiter. Warun klagt ihn niemand vor einem deutschen, europäischen oder türkischen Gericht wegen Verleumdung an!
Beschimpfungen von Schurkenstaaten: ES REICHT!!
Aussenpolitiker, Militärs und Diplomaten verurteilen Trumps neues Einreise-Dekret 
II
Pressekonferenz Erdogans und Putins vom 10.3.2017 in Moskau
Erdogan kopiert Putins "Erfolgsrezept" der "Demokratur"
Türkei hat Grenzen des Zumutbaren überschritten - unter diesen Bedingungen dürften die Beitrittsverhandlungen vorläufig beendet sein

China entwickelt neue Flugabwehr-Drohnen
China beschwört Showdown zur nuklearen Katastrophe
Chinesischer Aussenminister befürchtet "Frontalzusammenstoss"
Iran testet neue Raketen
Nordkorea feuerte mehrere Raketen in Richtung Japan ab
Konflikt zwischen Nordkorea und Malaysia eskaliert
Südkoreanische Präsidentin von Gericht abgesetzt
US-Raketenabwehr für Südkorea
Israel-kritische Personen sollen nicht mehr nach Israel einreisen dürfen
Todesstrafe: Wo im Namen des Rechts getötet wird
Türkei entfernt sich immer mehr von EU-Werten
Islam-Bücher von Hamed Abdel-Samad  Interview
Islamistische Radikalisierung in deutschen Gefägnissen  II
Mörderischer Häuserkampf der irakischen Armee gegen den IS in der Altstadt von Mossul   II

 

Polnischer EU-Ratspräsident Donald Tusk gegen den Widerstand Warschaus wiedergewählt:
Die Kaczynski-Regierung ist erbost und verärgert und zieht Konsequenzen in Erwägung
Polen macht die Niederlage zum Sieg
Tusk als EU-Ratspräsident wiedergewählt
EU verliert Geduld mit Polen     EU hofft auf Polens Vernunft

Kalkulierte Konfrontation
Polen will EU-Abschlusserklärung nicht mittragen - vielleicht aber doch    II
Polen gegen alle, alle gegen Polen
Polen prangert "Diktat aus Berlin" an

 

Türkei:
Cavusoglu & Co. in der Schweiz vom Volk unerwünscht - NEIN DANKE, ERDOGAN!

Das völlig skandalöse aufdringliche Benehmen türkischer Politiker in Europa ist völlig inakzeptabel.

Erdogans Aussenminister Mevlüt Cavusoglu wollte am Sonntag im Hotel Hilton in Opfikon Landsleute treffen. Daraus wird nichts. Die Zürcher Regierung forderte den Bundesrat auf, die Veranstaltung abzusagen, aber sie wies das Begehren zurück. Schweizer Regierung missachtet Willen der Zürcher Regierung und die Meinung des Volkes. Der türkische Aussenminister provozierte in Hamburg und Berlin in unerhörter Weise. In den Niederlanden wurde er gestoppt. DIE ZEIT WÄRE REIF, DIE DIPLOMATISCHEN BEZIEHUNGEN EINZUFRIEREN. Sollten die Türken das Referendum annehmen, ist das nicht das Problem Europas, sondern allein das Problem der Türkei. Sollen sie es ruhig annehmen und die Todesstrafen einführen. Warum sollte sich Europa darob aufregen? Ausserdem sollten die Staaten, die als Faschisten bezeichnet werden, Klagen an Gerichte richten.
Sollte das Referendum vom 16. April in der Türkei angenommen werden, würde dies wohl das definitive Ende des EU-Beitritssprozess mit der Türkei bedeuten. Eine rückfällige islamistische Türkei wäre sowieso nicht beitrittsfähig. Stattdessen sollte man sich wieder der Ukraine zuwenden und diese so rasch wie möglich als EU-Mitglied assoziieren, denn die Ukraine ist wie Rumänien, Bulgarien oder Griechenland ein genuin existierendes europäisches Land.
Schweiz führt Verfahren wegen Türken-Spionage
Cavusoglu unerwartet in der Schweiz eingetroffen  II  III  IV
Erdogan bleibt stur
Erneut islamistischer Terror in London
Türken protestieren gegen BLICK-Berichterstattung  II  III
Erdogan stösst immer schlimmere Drohungen gegen Europa aus
Erdogan bezeichnet EU als "faschistisch", "rassistisch" und "grausam"
AKP verzichtete auf weitere Auftritte in D

TR-Aussenminister warnt vor "Religionskriegen" in Europa und droht im Lehrmeisterton weiter
Bizarre Formen türkischen Protestes gegen NL und EU
Deutschland verschärft Ton gegenüber TR
TR weist holländische Kühe aus
Türkischer Hacker-Grossangriff gegen europäische Medien  II
Istanbul kündigt Städtepartnerschaft mit Rotterdam auf
Erdogans Freunde in der Schweiz
Erdogan rückt die Niederlande in die Nähe von Völkermord
Ankara plant wetere Auftritte in Deutschland
Türkische Ausfälle und Drohungen gegen NL und D dauern an und werden immer krasser  II  III
Erdogan erhält Unterstützung von Oppositionsführer
Türkei schliesst türkischen Luftraum für NL-Diplomaten
Schäuble ist gegen Wirtschaftshilfe an TR solange Yücel in Haft ist
Berlin solidarisiert sich mit NL

Chaotische, uneinheitliche Handhabung der EU-Länder im Fall Türkei zeigt das Problem der Nichtexistenz einer einhetlichen europäischen Aussenpolitk klar auf - wohl zum Nachteil der EU, denn so können die EU-Staaten von den Feinden Europas gegeneinander ausgespielt werden   II
Mit Diskussion bei Anne Will mit Altmaier und dem türkischen Sportminister
Mit Deeskalation auf die Ausfälle von Wut-Autokraten wie Erdogan oder Putin reagieren
Erdogan sieht in Europa nur noch Faschisten
Beschimpfungen von Schurkenstaaten: ES REICHT !!!
Erdogans Wirtschaftsminister will die BILD-Zeitung wegen angeblicher "schwerer Beleidigung" verklagen
Deutsche Wirtschaft erträgt Erdogans Willkür nicht mehr
Zwei Millionen deutsche Touristen weniger in der Türkei  II  III
Cavusoglu hat gelogen
Dänemark will Yildirim-Besuch verschieben
Yildirim kündigt "schwerste Gegenmassnahmen" gegen NL an
Türkei verlangt Entschuldigung von NL
Türkei hat Grenzen des Zumutbaren überschritten - unter diesen Bedingungen dürften die Beitrittsverhandlungen vorläufig beendet sein
Erdogan bezeichnet NL als "Bananenrepublik"
Cavusoglu bezeichnet in Metz (F) Niederlande als "Zentrum des Faschismus"
Türkischer Aussenminister zieht nach Frankreich weiter

Türkische Familienministerin in NL angehalten, festgenommen und ausgewiesen
EU dreht bei Türkei-Finanzhilfe den Geldhahn zu
Niederländern verweigern Cavusoglu Landung in Schiphol; Erdogan beschimpft Niederlande als "Nachfahren der Nazis" und als "Faschisten" und droht mit Sanktionen"  II  III  IV  IV
NL-Polizei stoppt Konvoi türkischer Diplomaten  II   Richtig so, Niederlande
Für Burkhalter ist der türkische Aussenminister willkommen
Türkei liess Schweizer Unis bespitzeln   ll
Türkei soll Diplomaten in der Schweiz bespitzelt haben
Cavusoglu kommt nicht in die Schweiz
Der Aussenminister Erdogans galt einmal als Hoffnungsträger
Auftritt in Spreitenbach (Aargau) abgesagt
Hotel sagt in Opfikon Türken-Auftritt an   II
Kein Anspruch auf Einreise   Botschaft für Erdogan
Bundesregierung verurteilt türkische Nazivergleiche
Zürcher Regierungsrat will Cavusoglu nicht
Cavusoglu will in die Schweiz  II
Erdogans Aussenminister plant Wahlkampf in Opfikon
Und dann spricht Cavusoglu
Auftritt in Rotterdam abgesagt
Türkei entfernt sich immer mehr von EU-Werten
UN kritisieren Gewalt gegen Kurden in der Türkei


Russische Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja:
"In Russland herrscht Barbarei, trotz Freiheit. Das Niveau der Regierung ist erschreckend tief. Die Macht kümmert sich nicht um die Gesellschaft. DIe Orthodoxie in Russland ist ein Comic, eine Karikatur."
https://www.nzz.ch/feuilleton/aktuell/interview-mit-ljudmila-ulitzkaja-sie-denken-noch-wir-sehen-fern

Was Trump und Putin in Bezug auf Verschwörungstheorien gemeinsam haben
Wieviel Einfluss hat Russland auf Trump?

 

 

Ungarn verschärft seine Flüchtlingspolitik:
Die Regierung Orbán baut einen zweiten Sicherheitszaun an der Grenze Ungarns zu Serbien und will ins Land kommende Flüchtlinge in Containern internieren. Die UNO und humanitäre Organisationen sind empört.
http://www.srf.ch/sendungen/10vor10/internierungen-in-ungarn   II  III  IV  V 

 

 

Donald Trump als Lachnummer, Bösewicht Putin und Petry heil an der Basler Fasnacht 2017:
Internationale Politik - Donald Trump, Frauke Petry, Vladimir Putin, Kim Jong Un und Brexit als düstere Sujets am Umzug und in Schntzelbänken der Basler Fasnacht 2017
Bernie Sanders nennt Trump einen "pathologischen Lügne"r

http://www.srf.ch/news/schweiz/heuer-unterstreichen-die-cliquen-die-ernsten-themen
https://telebasel.ch/2017/03/03/basler-fasnacht-live-auf-telebasel

Trump hat von Weltpolitik keine Ahnung

Warum wir uns um Polen Sorgen machen müssen
Reaktionen
Europa braucht ein starkes Polen

 

 

ERDOGAN, LASS DENIZ YÜCEL SOFORT FREI!
http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Offener-Brief-an-Erdogan-Yuecel-freilassen
https://www.welt.de/politik/ausland/article162651737/Offener-Brief-an-Staatspraesident-Erdogan.html 

 

Die EU sollte die Bremse und die Konsequenzen gegenüber den Schurkenstaaten ziehen:
Man (d.h. die zivilisierte Welt) kann nicht mit allen Schurkenstaaten nett sein, während Politiker dieser Länder den Ton gegen Europa verschärfen und Drohungen ausstossen.
Die niederländische Regierung hat sich klar gegen eine Wahlkampfveranstaltung der türkischen Regierung in Rotterdam gestellt. "Türkische Innenpolitik hat in Vorarlberg nichts verloren", sagte Landeshauptmann Markus Wallner.
Beispiel Türkei  II

Beispiel Russland
Beispiel USA
Österreich fordert EU-weites Türkei-Wahlkampf-Verbot
Erdogan-Wahlkampf in NL und Vorarlberg unerwünscht
EU zwischen Aufbruch und Totalschaden
Empörte Reaktionen in Deutschland
So nicht: Erdogan wirft Deutschland Nazi-Methoden vor
Deutschland scheint das Türkei-Wahlkampf-Problem verschlafen zu haben
Günther Verheugen über Europa

 

 

RADIKALISIERUNG, PRIMITIVISIERUNG, BRUTALISIERUNG UND SKANDALISIERUNG DER WELT DURCH TRUMP UND SEINEN CLAN
Skandalöse und dubiose Figuren, die in der neuen US-Regierung sitzen oder als Trumps Berater fungieren, wollen die ihnen zutiefst verhasste Obama-Welt, die Hoffnung auf dauerhaften Frieden barg, der von den USA ausging, auf den Kopf stellen und rückgängig machen. Eine beispiellose Schande für Amerika, das wie ein zweites Russland werden könnte. Putins verwerflicher Staat machte offenbar weltweit Schule und steckte sogar demokratisch-freiheitliche Staaten mit dem äusserst schädlichen Putin-Virus an. Auch Schweizer Firmen wollen bei skandalträchtigen Projekten mitmachen. Dem neuen US-Präsidenten Donald Trump wirft Gauck vor, das Ansehen Amerikas zu beschädigen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kabinett_Trump
Plötzlich finden Trump alle gut
Trump - Chaos mit Methode
Sloterdijk über Trump
Gauck kritisiert Erdgan und Trump
Interview mit Otto Schily
Ein fiktives Gespräch mit Hannah Arendt über Donald Trump und die "Ursprünge totalitärer Herrschaft"
Warum die Demokratien leiden
Geschichten der Zukunft



Was wollten die Trumps von den Russen?
Die Russenkontakte der Trump-Berater setzen den US-Präsidenten unter Druck

Kushner war bei Treffen mit russischem Botschafter dabei
Auch neuer US-Justizminister gerät wegen Russenkontakten unter Druck
Flynns Rücktritt stösst auf Unverständnis und Kritik in Russland  II  III  IV
Trumps Russland-Connection


Erdogans hinterhältiger Wahlkampf in Deutschland:
Auftritt türkischer Politiker in Deutschland abgesagt. Richtig so! Was sich Erdogan und seine Minister in Bezug auf Deutschland und Europa erlauben, ist eine einzige, aussergewöhnlich skandalöse, absolute und völlig inakzeptable Schweinerei, eine Kriegsansage eines NATO-Landes gegen ein anderes Mitglied, die von einem zivilisierten Staat nicht toleriert werden kann und Konsequenzen hervorrufen muss. Eine absolute Sauerei ist auch, dass diese türkischen Minister in der deutschen Öffntlichkeit um jeden Preis auftreten, obwohl sie wissen, dass sie nicht erwünscht sind. Mit ihren absurden Anschuldigungen gegen Deutschland machen die Türken sich im höchsten Grad lächerlich und unglaubwürdig.
Türken könnten in Deutschland als 5. Kolonne Erdogans ein Problem darstellen, denn die meisten scheinen Erdogan zu unterstützen. Ein eindeutiger Fall für den Verfassungsschutz.
Rationale Reaktion des Kanzlerin
Hamburg verbietet Auftritt des türkischen Aussenministers
Wer kann Erdogan deeskalieren?
Bundesregierung weist Erdogans Nazi-Vergleich zurück
So nicht: Erdogan wirft Deutschland Nazi-Methoden vor
Österreich fordert EU-weites Türkei-Wahlkampf-Verbot

(K)ein Kleinkrieg mit Erdogan
Bombendrohung in Gaggenau

Die mutigen Absagen von Gaggenau und Köln
Gauck krtitisiert Erdgan und Trump
Die Wutreaktion türkischen Medien
Der Brandbrief des Heiko Maas
Über die "Pressefreiheit" in der Türkei    II  III
Türkischer Justizminister wirft Deutschlande "faschistisches Vorgehen vor"
TürVerboteInterview mit einem Türkei-Experten


Globale Bauriesen wittern Riesengeschäft mit Trumps fremdenfeindlichen Politik:
Schweizer Firma will Zement für Trumps Mauer zu Mexiko liefern. Ein solches Vorhaben muss sich von der Öffentlichkeit Vorwürfe wie "politisch unsensibel" oder "ein absolutes Nogo" gefallen lassen.
http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/standard/Schweizer-Zement-fuer-Trumps-MexikoMauer
http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/wieso-lafargeholcim-bei-trumps-mauer-leer-ausgeht-1148246


Schweizer Zementriese soll ethische Fehler in Syrien begangen haben:
Hat Lafarge-Holcim Geld an den IS gezahlt?
https://www.nzz.ch/wirtschaft/zementkonzern-lafarge-holcim-schafft-2016-schwarze-zahlen-ld.148681

 

 

Grassierender Antisemitismus in den USA seit Trumps Pro-Israel-Politik:
Bombendrohungen und Friedhofsschändungen an zahlreichen Orten und gereizte Reaktionen des Präsidenten
http://www.heute.de/antisemitismus-in-usa-nimmt-stark-zu
http://www.sueddeutsche.de/politik/gewalt-gegen-juedische-einrichtungen
http://www.dw.com/de/wachsender-antisemitismus-in-den-usa/a-37740936
http://www.wsws.org/de/articles/2017/03/02/pers-m02.html
http://www.stern.de/politik/ausland/juedischer-friedhof-in-philadelphia-geschaendet
https://deutsch.rt.com/international/46769-trumps-tanz-zwischen-pro-israel-und-antisemitsmus
http://www.deutschlandfunk.de/antisemitismus-in-den-usa-donald-trump-prangert
https://www.youtube.com/watch?v=wa1s2rIoefc     https://www.youtube.com/watch?v=q--TSu6knoY
http://www.zeit.de/news/2017-03/01/israel-israelische-organisation-zutiefst-besorgt
Muss am Verstand des neuen US-Präsidenten gezweifelt werden?

 

 Trumps Rede vor dem Kongress am 28.2.:
Ausser eines primitiven und aggressiven Grossmacht-Patriotismus und kaum erfüllbaren Versprechungen haben die US-Republikaner wenig zu bieten. Entsetzte US-Demokraten üben sich in fast totaler Verweigerungshaltung.
Ob es den USA gelingt, sich wieder wie früher als erste Führungsmacht in der Welt zu etablieren, ist fraglich, denn andere erstarkende Grossmächte wie Russland, China, Indien und kleinere Regionalmächte und "Schwellenländer" wie der Iran und andere islamische und asiatische Staaten werden den amerikanischen Führungsanspruch verneinen und bekämpfen, denn die geostrategischen Konstellationen haben sich seit 1989/91 fundamental verändert.
Trumps "präsidiale" Rede vor dem Kongress am 28.2.
Hat der Wolf Kreide gefressen?

 

 Juncker will EU radikal reformieren.
Ein Kerneuropa mit Optionen für andere à la carte.
Wird die EU ihrem Schickal überlassen, weil sie nicht reformierbar ist und sie niemand mehr in dieser Form will, ausser einigen Geldprofiteuren?
Nicht einmal mehr Juncker verteidigt Europa - Reaktionen
Juncker entwirft in seinem neuen Weissbuch Szenarien für die EU  II
http://www.spiegel.de/politik/ausland/jean-claude-juncker-wirbt-fuer-kerneuropa-radikale-eu-reform-a-1136086.htm

 

 AI: Erneute Verschlechterung der Menschenrechte:
Rückfall der USA in die moralisch-politische Barbarei (mit der Hilfe des Grosskapitals und des Militärs), von Russland, der Türkei und zahlreichen anderen Staaten ganz zu schweigen:
IST MIT DEN USA EIN NEUER SCHURKENSTAAT IM ENTSTEHEN, DER POLITIK AUF DER GRUNDLAGE VON LÜGEN, HASS UND AUSGRENZUNG BETREIBT?
Wie die USA, Russland und zahlreiche andere Staaten mit grober Absicht auf die Menschenrechte spucken, wäre da nicht noch die Justiz in den Rechtsstaaten, die solches Fehlverhalten zu verhindern versucht. Fast niemand protestiert, ausser einigen Medien und Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen, während die "pragmatischen" Politiker und Diplomaten sich tunlichst bemühen, mit dieser US-Regierung die Kurve zu kriegen.
Wie lange will Trump dem Antisemitismus noch zuschauen?
Hollywood macht Front gegen Trump
Frustration bei dei den alteingesessenen MitarbeiterInnen des Weissen Hauses
Trumps brutale Abschiebepolitik macht hellhörig

133 Lügen des Donald Trump seit Amtsantritt  II (engl.)

Weltweite Menschenrechtslage verschlechtert sich - auch wegen Trump
https://www.amnesty.de/amnesty-international-report-201617   II (engl.)
https://www.amnesty.ch/de/ueber-amnesty/publikationen/amnesty-report/jahre/2016/portal

 

 Ist die Euro-Zone noch zu retten?
NEUE EURO-STUDIE SIEHT GROSSE PROBLEME BEI DER KREDITFÄHIGKEIT EINZELNER EUROLÄNDER
Während die Kreditfähigkeit von Lettland und Slowenien verfalle, sei diejenige von Estland und Litauen gestiegen.
http://www.cep.eu/de/eu-themen/details/cep/cepdefault-index-2017.html

 

 Horrender Rüstungsrausch in grossem Stil in USA, Russland, China, Indien und Saudiarabien. Schweiz auf Platz 14.
RÜSTEN SICH DIE GROSSMÄCHTE ZUM TOTALEN ENDWELTKRIEG
ODER HANDELT ES SICH NUR UM EIN BIG BUSINESS MIT MILITÄRARTIKELN, BEI DEM SICH UNSUMMEN VON GELD VERDIENEN LÄSST UND MAN ANDERE GLEICHZEITIG BEDROHEN KANN?
Internationale Rüstungsexporte auf höchstem Niveau seit Kaltem Krieg

Schweiz hat Südafrika für Waffenexporte entdeckt

 

 Senator Graham will Russland "in den Arsch treten"
NEUE SPANNUNGEN MIT RUSSLAND (ODER CHINA) MIT ABSICHT ZU PROVOZIEREN, WIE DIES GEWISSE REPUBLIKANISCHE US-HARDLINER VERSUCHEN, IST KEIN REZEPT FÜR EINE GEDEIHLICHE FRIEDENSPOLITIK UND DAHER NICHT ZU BEGRÜSSEN, AUCH WENN IN RUSSLAND EIN HÖCHST VERWERFLICHES REGIME HERRSCHT.

Aussagen wie diejenigen von Senator Graham sind völlig inakzetabel. Es muss einen pragmatischen modus vivendi mit Russland (und China) geben, obwohl es sich um gefährliche militarisierte (Halb-)Diktaturen handelt, damit die Welt friedlicher wird, trotz der unsäglichen Putin-Politik, die Russland beherrscht, zerstört hat und die aus westlicher Sicht zweifellos abzulehnen ist. So kann es nicht weitergehen. Aber Naivität in Sachen Russland an den Tag zu legen wäre ebenfalls komplett verfehlt, denn Russland bleibt eine Gefahr und ein schwieriger Partner für die Welt.

Unter Obama, der eine aktive Friedenspolitik betrieb, gab es keine solchen schrillen antirussischen Töne wie unter den Republikanern jetzt. Es scheint, das sowohl Trump in die Russlandfalle wie auch die Russen in die amerikanische Fall getreten sind, wobei es schwierig sein wird, aus diesen Fallen wieder herauszukommen.

Senator Graham will Russland "in den Arsch treten"

 

 Wie Erdogan Deutschland politisch erpresst und die Versammlungsfreiheit für seine Zwecke skrupellos missbraucht:
DIE DEUTSCHE POLITIK SOLLTE AUSLÄNDISCHEN (BZW. TÜRKISCHEN) WAHLKAMPF IN DEUTSCHLAND PER GESETZ UNTERSAGEN!

Darf Erdogan in Deutschland Wahlkampf machen?
Türkischer Wahlkampf in Deutschland  II

 

 TRUMPS SHOWHAFTE PRÄSIDENTSCHAFT FÜHRT DIE USA IN DIE PRÄZEDENZ- UND BEISPIELLOSE LÄCHERLICHKEIT UND MACHT SIE ZUM INTERNATIONALEN GESPÖTT DER KRITISCHEN JOURNALISTEN, KOMIKER UND SATIRIKER. KANN SICH DIE USA DIES ERLAUBEN? WOHL KAUM. ABER SIE ERLAUBT ES SICH TROTZDEM. ES IST ABSOLUT KLAR: TRUMP KANN (DARF) NICHT LANGE US-PRÄSIDENT BLEIBEN, DENN ER UNTERMINIERT UND ZERSTÖRT DIE GLAUBWÜRDIGKEIT DER USA TOTAL.
Schweizer Petition: Bundesrat soll Trump für persona non grata erklären
Diskussion bei Anne Will vom 19.2.
Die Saudis halten Trump nicht für verrückt
Neuer verrückter Auftritt wie in einer fundamentalistischen religiösen Sekte
Keine Begeisterung für Pence in München
Trump beschimpft führende US-Medien als "Feinde des Volkes"
Der Verschwörungstheoretiker-in-Chief
Im Strudel des Show-Präsidenten

Trumps Pressekonferenz vom 16.2.
Trumps Pressekonferenz mit Netanjahu vom 15.2.
Nobelpreisträger Paul Krugman hält Trump für "geistig instabil"   II
NDonald Trump and Barbara Streisand
Donald Trump Calls Madea
Donald Trump and Little Donald
Donald and Melanie Trump
Donald Trumps erste Pressekonferenz
Oval Office Cold Open

 

 Degenerieren die USA zum neuen "Reich des Bösen" mit einem höchst bizarren und gefährlichen Clown als Staatspräsident und einer äusserst hässlichen Regierungsjunta, bestehend aus gierigen Milliardären und aggressiven Militärs, wie sie zur Epoche der alles durchdringenden Finanz- und Kriegsglobalisierung nicht besser passen könnte?
KREBST TRUMP ZURÜCK UND WIRD ER SICH UM 180 GRAD DREHEN UND ZUR TRADITIONELLEN AUSSENPOLITIK DER USA ZURÜCKKEHREN? ERSTE ANZEICHEN VERDICHTEN SICH IN VERBLÜFFENDER WEISE (Iran, Russland, NATO, Israel, usw.)
Amerikanische Krym-Sanktionen bleiben bestehen
TRUMP FORDERT RÜCKGABE DER KRIM AN DIE UKRAINE - die Russen sind total geschockt   II  III (russ.)  IV (russ.)  V (russ.)


DIE USA MÜSSEN ZUR NORMALITÄT ZURÜCKKEHREN, WOLLEN SIE EINEN TOTALSCHADEN VERMEIDEN!

The Illusion of America First (engl.) 

Wer immer mit Putin zusammentreffen oder zusammenarbeiten will, sollte niemals vergessen, mit wem er es zu tun haben wird! Die Politik sollte nach dem Motto "Russland JA - Putin NEIN" gestaltet werden!
Das heisst, dass die Beziehungen mit Russland verbessert werden sollten, Putin jedoch weiterhin als Paria betrachtet werden muss. Leider ist aber die ganze russische Politik vom Putinismus derart verseucht, in der Duma sitzen praktisch nur Anhänger Putins. Es ist daher sehr schwierig, in Russland neue Ansprechpartner zu finden, da kein relevanter Politiker sich getraut, selbständig aufzutreten und mit dem Westen gegen den Willen Putins zu verhandeln, da er als Verräter sofort aus dem Verkehr gezogen würde.

Kiev sollte den Donbass (d.h. die Regionen Doneck und Luhansk) aufgeben und die Staatsgrenze an der ukrainischen Ostfront neu ziehen. Russland wäre genötigt, sich mit diesem Gebiet ernsthaft zu befassen.
Moskau anerkennt Separatisten-Pässe des ukrainischen Donbass

 

Die Rumänen im Kampf gegen Korruption. Ein grosses Bravo und Glückwünsche an das rumänische Volk!
Rumänen kämpfen gegen Korruption   II  III  IV  V  VI  VII  VIIa  VIII  IX

 

EU-MITGLIEDSCHAFT UNGARNS NACH ULTIMATUM PER SOFORT SUSPENDIEREN!
Orbán empfängt Putin mit grosem Gefolge und verurteilt "antirussische" Politik der EU  II
Protestkundgebung gegen Putin-Besuch in Ungarn

 

"Wollt ihr den totalen Trump?" - Empörung und Spott in der ganzen Welt über Trump - auch in Russland
TRUMP - DER TOTALE, ABSOLUTE SKANDAL SCHLECHTHIN
Krasser Fremdenhass als Grundlage neuer amerikanischer Politik.
Unverhohlenes, direktes und offenes Lügen und Fakten verdrehen wird in der Politik wieder salonfähig - die Russen haben es mit Putin vorgemacht.
"Trumps Tweets sind böswillig und quälend dumm"

Ist Trump ein Macher oder ein Hochstapler?

Der Schweizer Satire-Beitrag "USA first - Switzerland second"
Der Litauische Satire-Beitrag "USA first - Lithuania second"
Der Slovenische Satire-Beitrag "USA first - Slovenia second"
Der Rumänische Satire-Beitrag "USA first - Romania second"
Der Moldauische Satire-Beitrag "USA first - Moldova second"
Der Bulgarische Satire-Beitrag "USA first - Bulgaria second"
Der Kroatische Satire-Beitrag "USA first - Croatia second"
Der Tschechische Satire-Beitrag "USA first - Czech Republic second"
Der Slovakische Satire-Beitrag "USA first - Slovakia second"
Der Polnische Satire-Beitrag "USA first - Poland second"
Der Kosovarische Satire-Beitrag "USA first - Kosova second"
Der Albanische Satire-Beitrag "USA first - Albania second"
Der Makedonische Satire-Beitrag "USA first - Macedonia second"
Der Bosnische Satire-Beitrag "USA first - Bosnia second"
Der Serbische Satire-Beitrag "USA first - Serbia second"
Der Russische Satire-Beitrag "USA first - Russia second"

Ist Trump ein Wahnsinniger, der amerikanische Hitler des 21. Jahrhunderts ? Eine gefährliche Witzfigur ist Präsident der USA! Die USA riskieren, komplett ad absurdum geführt zu werden.
Wird Trump die UNO, EU und NATO hängen lassen oder kommt es noch schlimmer? Wird Le Pen Präsidentin Frankreichs? Wird die Lage in Polen eskalieren? Von der der Türkei, in der die Regierung verrückt geworden ist, ganz zu schweigen.
Nur noch ein Totalboykott der Demokraten oder ein Amtsenthebungsverfahren könnte Trumps Irrsinn stoppen. In Europa verstehen viele Zeitgenossen nicht, wieso die Amis Trump gewählt haben. Wie ernst in Trump zu nehmen? Ist der Mann überhaupt zurechnungsfähig?
Sendung "Anne Will" vom 5.2.16 über Trump
Für die USA spiele es keine Rolle, ob die EU geschlossen oder zerrissen sei. "Ich habe nie geglaubt, dass das von Bedeutung ist", sagte Trump. "Schauen Sie, zum Teil wurde die Union gegründet, um die Vereinigten Staaten im Handel zu schlagen, nicht wahr? Also ist es mir ziemlich egal, ob sie getrennt und vereint ist, für mich spielt es keine Rolle."
http://www.salzburg.com/nachrichten/welt/politik/sn/artikel/trump-lobt-brexit-und-erwartet-weitere-eu-austritte-230330
Trump - ein Präsident im Nebel des Grauens
Trump als US-Präsident - zwei phantasievolle Szenarien
Scheidender CIA-Direktor mahnt Trump zur Vorsicht
http://www.nzz.ch/feuilleton/auf-dem-egotrip-in-die-zukunft-ld.139726
http://www.nzz.ch/feuilleton/zeitgeschehen/der-stoerenfried-wer-macht-uns-das-leben-schwer-ld.115743
Die Welt von Obama geht zu Ende

 

TRUMP, PUTIN, ERDOGAN und ihre Vasallen - die Hitlers und Stalins des 21. Jahrhunderts - MÜSSEN WEG, bevor sie neue Kriege anzetteln! Diese Politiker sind für die Brutalisierung statt Humanisierung der Welt verantwortlich.
Wie die Welt in 4 Jahren aussehen könnte

 

Arroganteste Weltmacht wird noch arroganter
Hat Gott einen Wahnsinnigen als US-Präsidenten geschickt?

Ein Trump hat der Welt gerade noch gefehlt! Trump-Regierung - das hässlich(st)e Gesicht Amerikas im Zeitalter des reaktionären  "postfaktischen" Populismus:

"FÜHRER" TRUMP - SCHANDE UND KATASTROPHE FÜR AMERIKA!
FÜHRT TRUMP DIE USA IN EINE ULTRAFASCHISTISCHE DIKTATUR ODER
WIRD ER AN AMERIKA SCHEITERN?

http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft
Der Wutausbruch des Donald Tusk gegen Donald Trump
Psychologen sagen Trump "bösartigen Narzissmus" nach

Wohl arroganteste und hässlichste US-Regierung aller Zeiten. Wie Trump mit verschiedenen Gruppen, Medien, Minderheiten, Demokraten, Kritikern, Europa, Russland usw. umspringt, ist ein absoluter Skandal. Es wird gelogen, Fakten werden geleugnet und verdreht, dass sich die Balkan biegen. Schlimmer als in Russland. Ein neuer potentieller Diktator der abscheulichsten Sorte ist geboren und schon gehorchen und kuschen alle möglichen Leute, die sich von diesem neuen Kurs einen Vorteil erhoffen, wieder.
Trump - der unbeliebteste US-Präsident aller Zeiten
Totaler Rückschlag für Amerika. Ein illusionärer, religiös verbrämter nationalistischer Messianismus populistischer Phrasen soll Amerika retten. Trump präsentierte brutale Antrittsrede. Steuern die USA mit diesem Präsidenten direkt auf den Abgrund zu? Ein amerikanischer Präsident, der die Welt zu Wut, Hass und Aggression aufstacheln will und alle möglichen Gruppen verhöhnt und abkanzelt, ist beunruhigend und inakzeptabel. Trumps Stil erinnert an die 1930er Jahre in Deutschland. Kirche bittet himmlischen Segen für den skurrilen Hetzpropheten. Inauguration war frei von farbigen Amerikanern. Tausende Kritiker protestieren. Lächerlich wirkende Musikkapellen marschierten vor dem Präsidentenpaar hinter dem Kapitol. Trump wollte offenbar eine Militärparade à la Moskau oder Nordkorea. Schlechtes Wetter als Omen für kommende Zeiten, denn nach den Ansagen eines narzisstischen Scharlatans wird die allgemeine Ernüchterung schnell folgen. Wird Trump von der eigenen Partei durch ein Amtserhebungsverahren gestürzt und aus der Politik vertrieben? Eigentlich herrscht Kriegszustand zwischen Demokraten und Republikaner. Nach der ganzen ekelhaften Show dieses "Entertainers" mag man Trump nicht mehr zuhören. Das Problem ist, dass er wie Hitler, Stalin und Putin grossen Schaden anrichten könnte. Während an der Einweihung Trumps wichtige Künstler fehlten und relativ wenige Zuschauer anwesend waren, marschierten am folgenden Tag Hunderttausende, meist Frauen, durch die Strassen Washingtons und Hunderter anderer US-Städte sowie in weiteren Hunderten Orten der Welt. Madonna zeigte sich entrüstet über die "neue Ära der Tyrannei" und rief die "Revolution der Liebe" aus. Optimstische Medien sprechen von "Experiment" und dass Trump "mit anderen Staaten ja nur dealen will". Schon am dritten Tag begann die Trump-Regierung unverschämte Lügen über die Teilnahmerzahlen des Inaugurationstages zu verbreiten.
https://www.whitehouse.gov/transitionsplash
http://www.spiegel.de/video/donald-trump-rede-des-neuen-us-praesidenten-video-1736630.html  II
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-die-revolution-erreicht-washington-a-1131035.html
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trumps-amtsuebernahme-ein-volk-ein-land-ein-praesident-a-1131030.html
https://www.morgenpost.de/politik/article209346749/Donald-Trumps-Rede-enttaeuschte-inhaltlich-und-intellektuell.html
http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/warum-seine-rede-eine-abrechnung-war-49880692.bild.html
https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/machtwechsel-in-washington-das-experiment-beginnt-ld.140987
Sigmar Gabriel: "Hochnationalistische Töne", "schlimme Radikalisierung"
http://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/erste-amtshandlungen-trump-macht-ernst-14712972.html
Weltweit 600 Protestmärsche: Hunderttausende gegen Trump-Vereidigung  II  III  IV  V
Ein Kommentar der NZZ vom 28.1.
Melanie Trump zerrt kritischen Blogger vor Gericht

Die Russen dürften zutiefst verunsichert und beunruhigt sein, denn Russland scheint für Trump keine erste Priorität zu haben. Statt Putin sollen zuerst May, Netanjahu und Co. drankommen.
Aufgeheizte Stimmung in russischen Talkshows:

Solovjov-Sendung über Trump vom 22.1.   Kiseljov-Sendung über Trump vom 22.1.

Will die Trump-Bande kritische Medien à la Putin ausschalten?
http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-donald-trumps-sprecher-verkuendet-neue-regeln-fuer-journalisten-a-1131358.html

 

WIRD DAS BÖSE DIE WELT VON 2017 BESTIMMEN?
Schurken-, Kriegs- und Terrorstaaten und Diktaturen aller Art sind wieder im Vormarsch. Gestörte und verrückte Politiker, Bösewichte und Scharlatane aller Art werden gewählt und bestimmen das Geschehen.
MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN UND KRIEGSVERBRECHEN ÜBERALL. WIRD EUROPA UNTER DEM DRUCK RUSSLANDS UND DER TRUMPSCHEN USA ZERFALLEN?
Russland, Iran und andere skrupellose, undemokratische und hochgefährliche autoritäre Staaten bieten dem Westen die Stirn und verletzen die Menschenrechte in grossem Stil. Die UNO ist macht- und hilflos. In Syrien sollen Russland, Iran und das Assad-Regime in diverse Massenmorde verwickelt sein. Die Staaten mit liberaler Demokratie könnten von diesen Staaten mit der Zeit überfahren werden. Um von ihnen den nötigen Respekt abzuringen, würde in letzter Instanz dann nur noch eine eigene Atombombe helfen.
Russland als ewiger Sündenfall einer destruktiven Gegen-Welt und als reaktionäre, zynische und bösartige Anti-Zivilisation. Putin ist ein extrem gefährlicher Präsident, der alle möglichen Schurkenstaaten dieser Welt politisch und militärisch unterstützt. Putins "Erfolge" basieren auf nichts anderem als auf Gewalt, Skrupellosigkeit, Erpressung, Täuschung, Lügen, Unterdrückung und nichtdemokratischem Handeln. Seit eh und je versuchen die Russen, die (westliche) Welt zu unterwandern und zu schädigen, diesmal ohne Kommunismus, aber mit den gleichen Methoden des russischen Geheimdienstes, dessen Produkt Putin ist.
Die Baltischen Staaten sind von Russland akut bedroht, weil die russischen Nationalisten das Baltikum als "russische Erde" und als historisches Einflussgebiet betrachten und dabei wohl auch von der Mehrheit des russischen Volkes unterstützt würden. Mit entsprechenden Provokationen à la Ukraine oder Georgien und Armenien (Erpressung, Unterwanderung und Kriegsdrohung) könnte Putin sich diese Länder mehr oder weniger problemos unter den Nagel reissen, um seine nationalistische und persönliche Schizophrenie zu befriedigen. Mit ähnlichen Methoden, wie dies 1939 oder auf der Krym 2014 passiert ist. Da diese Länder über keine eigenen Armeen verfügen, können sie nur von der NATO verteidigt werden.

Putin lässt neue atomare Massenvernichtungswaffe entwickeln und testen
http://www.20min.ch/ausland/news/story/13719057

Chinesische Staatsmedien warnen vor "Krieg" (im Inselstreit)
http://www.nzz.ch/international/konflikt-um-das-suedchinesische-meer-chinesische-staatsmedien-warnen-usa-vor-krieg-mit-china-ld.139635
https://www.wsws.org/de/articles/2017/01/14/pers-j14.html

Rede Trumps vor dem American Israel Public Affairs Committee


Serbien droht Kosovo mit Armee
https://www.tagesschau.de/ausland/kosovo-serbien-105.html

Die Schurkenstaaten machen alles, was Gott verboten hat. Putin, der Hitler/Stalin in Kombination des 21. Jahrhunderts, das Böse schlechthin, ist wegen Kriegsverbrechen in Tschetschenien, Georgien, Ukraine und Syrien in Den Haag und wegen Entwicklung von atomaren Massenvernichtungswaffen und wegen der Unterdrückung der Zivilgesellschaft Russlands vor einem Gericht anzuklagen!

Die Welt ist einem globalen Krieg näher als einem globalen Frieden. Sie ist politisch und ökonomisch in einer extrem schwierigen Lage. Der Ausbruch eines Krieges zwischen Gross- und Regionalmächten ist nur eine Frage der Zeit. Wird Iran oder Israel die erste Atombombe zünden?
Alle bisherigen Weltanalysen von Kissinger und Brzezinski bis Zakaria sind wohl Makulatur geworden.
Ein Autor, der die Menschheitsgeschichte neu erzählt

Dabei nimmt nimmt die Ungleichheit in der Welt weiter zu
http://www.nzz.ch/wirtschaft/oxfam-studie-soziale-ungleichheit-in-der-welt-nimmt-weiter-zu-ld.140030


Türkei: Nationalfaschistische AKP stimmt für Präsidialregime - Definitiver Anfang vom Ende der Demokratie auf dem Weg in die Diktatur

Trump, Putin und Xi Jinping könnten die Weltordnung zu ihren Gunsten und mit unterschiedlichen Interessen und zum Schaden anderer umstossen

WENN ES SO WEITERGEHT, KÖNNTE DIE EU ZWISCHEN AMERIKA, RUSSLAND, CHINA UND DER ISLAMISCHEN WELT ZERRIEBEN, ZERRISSEN UND ZERSTÖRT WERDEN

Weitere Kommentare, Einschätzungen und Interpretationen s. hier

Trump in der russischen Satire (russ.)
Alle Ausgaben von Субботный вечер
100 Jahre Russische Revolution - Jubiläum ohne Held  II  IIa  III  IIIa
Als Lenin unbemerkt die Schweiz verliess
Der Mann, der Lenin aus der Schweiz nach Russland schmuggelte
Ausstellung Lenin/Russland und die Schweiz im Landesmuseum Zürich  II  III
Anlässe dazu in Zürich und Bern
arte-Sendungen über die Russische Revolution
Richard Pipes: Drei Fragen der Russischen Revolutionä
Aufhebung eines kuriosen Lenin-Verbots in Bern  II  III
Neue Bücher 2017 und ein Aufsatz von C. Goehrke
Montefiore über die Romanovs  II
Letztes Lied einer vergangenen Welt    II   III
Liste der 100 NGOs, die Russland als "ausländische Agenten " bezeichnet
Dok: Wie geheime tschetschenische Agenten den Westen unterwandern und Landsleute ausspionieren: Ein ehemaliger FSB-Agent packt aus  II
Pro memoria: Die seltsame Geschichte der Flucht von Syrern via Russland nach Norwegen

Kiseljov - der Mann, der für Putin die journalistische Drecksarbeit erledigt  II
В России происходит тотальное упрощение массового сознания
Lavrov über die Aussenpolitik Russlands (engl.)
Den Diktator überleben - fulminanter Roman von Gusel Jachina
Tage russischer Literatur in Zürich  II
http://agentura.ru - Portal von Andrej Soldatov über die Machenschaften russischer Geheimdienstakteure

Dok: Stalins letzte Säuberungen: Der Tod Schdanovs und die Ärzteverschwörung

März 2017

 

RUSSLAND

Le Pen bei Putin
Neue Hinweise auf Russland-Connection des Trump-Teams  II  III  IV
Leipziger Buchmessepreis für Natascha Wodin ("Sie kam aus Mariupol")   II
Verheerende Explosion eines Munitionslagers bei Charkow in der Ukraine  II
Russischer Ex-Abgeordneter in Kiev ermordet  II
Kiev verhängt Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin   II  III  IV V  VI
Ist Fillon gegenüber Russland befangen?
Putin ist wegen Israel verärgert
Tillerson verzichtet auf NATO-Treffen und will nach Russland reisen
Schwere Farbattacke gegen Navalnyj
Putin wird so oder so gewählt -Gespräch mit lev Gudkov
20 Milliarden Dollar Schwarzgeld sollen aus Russland in die EU geflossen sein
Gorbatschow erhebt neue Vorwürfe gegen Bäumle
FBI-Ermittlungen zu mutmasslicher Wahlkampfmanipulation von Seiten Russlands laufen  II
Putins Ansprechpartner in Libyen
Militärbudget Russlands fällt offenbar niedriger aus als erwartet  II
Krimbehörden erhoffen sich Aufschwung mit neuer Brücke zu Russland
Wahlen 2018: Wie soll das müde Wahlvolk noch einmal für Putin begeistert werden?
Zeugen Jehovas sollen in Russland verboten werden  II 
Grundeinstellungen der russischen politischen Elite
Überreichung der Beglaubigung an die Botschafter von 18 Staaten durch Putin im Kreml (russ.)  Putin dankt der Schweiz nicht für den Käse
Gespräch mit Ex-NATO-Chef-Rasmussen über die Krim, Ukraine und Russland
Wie Schriftsteller und Forscher sich bemühen, in der Republik Chakassien die eigene Sprache vor dem Verschwinden zu bewahren.
Romanov-Nachfahre unterstützt Putin-Politik und kritisiert Westen
EU verlängert Sanktionen gegen Putin-Vertraute
USA klagen russische Hacker an  II
Wie ein Kreml-Kritiker schickaniert wurde
Bessere Zahlen, aber dauerhafte wirtschaftliche Stagnation in Russland
Ein demütiger Erdogan bei Putin in Moskau   II  III  IV  V  VI
Putin empfängt erneut Netanjahu in Moskau (Sputnik)
Gabriel in Moskau - Putin will Normalisierung der deutsch-russischen Beziehungen
Putin begnadigt eine Russin
Kein FIFA-Council-Posten mehr für Mutko
Rusische Helden, die es nie gab  II
Russischer UN-Botschafter starb a Herzinfarkt (engl.)
Wieviel Einfluss hat Russland auf Trump?
Ljudmila Ulitzkaja in Zürich im Interview über ihre Bücher und Russland
Russland-Länderanalysen vom 17.3. mit Schwerpunkt politische Entwicklung in Russland
Was Trump und Putin in Bezug auf Verschwörungstheorien gemeinsam haben  
http://agentura.ru

Ukraine klagt in Den Haag gegen Russland
Schirinovskij-Parlamentsabgeordneter Lebedev will  Hooliganismus erlauben und Russland zum Pionierland für diesen "Sport" machen
Über den Charakter der russischen Propaganda
Russland-Titelgeschichten in NY und WP (engl.) 
II
Russland-Affäre bringt Trump-Regierung ins Schleudern
Navalnyj wirft Regierungschef Medvedev Anhäufung von Reichtum im grossen Stil vor
Auch russische Aussenpoltiker halten Trump für "unberechenbar"
Putin verneint Existenz von russischem Staatsdoping
Kisljak - Putins Botschafter in Washington wird zum Problem für Moskau
Kushner war bei Treffen mit russischem Botschafter dabei

  Moskau will Erklärung der USA zu Beziehungen mit Geduld abwarten
Russland-Länderanalysen vom 3.3. mit Schwerpunkt Migrationspolitik in Russland


UKRAINE

Ukraine-Länderanalysen vom vom.24.3. mit Schwerpunkt Kommunikation und Reintragrion im Donbass
Ukraine-Länderanalysen vom 8.3. mit Schwerpunkt Volksrepubliken im Donbass
Donbass: Das lukrative Geschäft mit dem Feind: Kiev stoppt Handel mit den Separatisten 
II
Das kurze Leben der ukrainischen Volksrepublik
Russischer Ex-Abgeordneter in Kiev ermordet  II
Kiev verhängt Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin   II  III  IV V  VI

Ukraine klagt in Den Haag gegen Russland


Varia Osteuropa

Zur Lage der Presse in Tschechien
Medien in Kasachstan
Lustration in der Ukraine
Albanische Muslime bekennen sich zum Rechtsstaat
Duda unterz
eichnet neues umstrittenes Versammlungsrecht
Neue Proteste in Weissrussland 
II

Neuer Armenien-Roman
Neues Auschwitz-Buch    II
Berichte über schwerste Misshandlungen von zahlreichen Flüchtlingen durch ungarische, bulgarische u.a. Grenzschützer

Gespräch mit Aleksander Smolar und Maciej Stasinski über PL
Polen macht die Niederlage zum Sieg
Tusk als EU-Ratspräsident wiedergewählt
EU verliert Geduld mit Polen   EU hofft auf Polens Vernunft

Kalkulierte Konfrontationl
Polen will EU-Abschlusserklärung nicht mittragen - vielleicht aber doch  II
Polen gegen alle, alle gegen Polen
Polen prangert "Diktat aus Berlin" an

Warum wir uns um Polen Sorgen machen müssen
Reaktionen
Europa braucht ein starkes Polen


Belarus-Länderanalysen vom 10.3. mit Schwerpunkte Wirtschaftsentwicklung

Polen-Länderanalysen vom 10.3. mit Schwerpunkte Opposition
Nach Osteuropa exportierte Lebensmittel sollen von minderer Qualität sein
Ungarn will Flüchtlinge in Container-Lagern internieren  II
Basler Fasnacht in Prag
Neue rumänische Filme
Polen verweigert Tusk die Unterstützung und nominiert Gegenkandidat   II

Bulgarische Zwangsprostituierte in Deutschland

 

 

Februar 2017

 

RUSSLAND

Ermordung Boris Nemcovs vor zwei Jahren
Russland-Bericht von Amnesty International 2016/17  II (engl.)
Russland startet Kampagne gegn Fake News - gegen "Fakten, die der Westen verzerrt"
Russische Bilanz des Syrienkriegs: Das Militär lobt sich selbst
Gorbtaschow wirft Green Cross Schweiz Sabotage vor - Gorbatschow kehrt Green Cross den Rücken  II   III   IV   V   VI
Kreml baut Cybersicherheit aus
Nicht nur Sanktionen sind an der Flaute im deutsch-russischen Handel schuld
Russicher UN-Botschafter Vitalij Tschurkin überraschend verstorben - ein mit allen politischen Wassern hochgradig gewaschener hochprofessioneller Zyniker fällt plötzlich aus   II   III   IV (russ.)
Petry trifft Schirinovskij  II
Scharfe Kritik an Platzeck

Ermittler vermuten Russland hinter Putschversuch in Montenegro
Frankreich wirft Russland Cyberattacken im Wahlkampf vor
"Fotograf Biskup: "Der Westen ist schuld an Putin, wie er jetzt ist"
Meinung: "Lasst das toderenste Ost-West-Spiel nicht eskalieren
Eine ´seriöse´ Prognose für Putin u. Co. (russ.)
Russische Medien thematisieren USA als "Land Limpopo mit einem Präsidenten Ai Bolit" (russ.)   II
Rubel könnte wieder schwächer werden (russ.)
Senator Graham will Russland "in den Arsch treten"
Kehrtwende der russischen Medien im Fall USA und Putins kühle Analyse
Moskau anerkennt Separatisten-Pässe des ukrainischen Donbass  USA besorgt (russ.)
Lavrov verdammt NATO als "Instrument des Kalten Krieges" und fordert neue Weltordnung"  II  III
Lavrov plädiert für neue "postwestliche" Ordnung
Putin greift wieder NATO an
Erstmals wieder Kontakte zwischen NATO und russischen Militärs  II
Für Trump sind seine angeblichen Beziehungen zu Russland eine "fake news"
Hat Trumps Russlandnähe Potential für ein neues Watergate?
Kreml ist von Trump schwer enttäuscht - russische Medien beschwören neue Russophobie, und was Cheftrumpliebhaber Kiseljov so an Vorschuss im Eifer des Gefechts und von Propaganda geblendet dämlich daherquatschte, erscheint hinfällig
Russland-Länderanalysen vom 17.2. mit Schwerpunkt russischer Konservatismus
Trump kann zur Gefahr für Russland werden
Tillerson fordert von Russland Einhaltung des Ukraine-Abkommens
Tillerson und Lavrov begegneten sich erstmals in unterkühltem Klima (engl.)   II   III (russ.)
NATO vermutet Russland hinter Fake-News-Kampagne gegen Bundeswehr in Litauen
TRUMP FORDERT RÜCKGABE DER KRIM AN DIE UKRAINE - die Russen sind total geschockt  II (russ.)  III (russ.)
Wieder schwere militärische Eskalation im Donbass
Norwegen befürwrotet Fortsezuung der Russland-Sanktionen
USA beschuldigen Russlands der Nichteeinhaltung des Raketenabkommens (russ.)
Flynns Rücktritt stösst auf Unverständnis und Kritik in Russland  II  III  IV
Kellyanne Convay - schlimmer als Marija Sacharova
Neue Studie belegt russische Kriegsverbrechen in Aleppo
Macron Ziel russischer Cyberattacken im Wahlkampf
UBS macht gute Geschäfte im sanktionierten Russland
Proteste gegen Rückgabe der Petersburger Isaakskathedrale an die russisch-orthodoxe Kirche  II
Amerikansche Krym-Sanktionen bleiben bestehen
Protest gegen geringere Strafen bei häuslicher Gewalt in Russland
Trump-Berater soll (illegalen) Deal mit Russland verhandelt haben
Snowden als "Geschenk" Russlands für Trump? Für Trump ist Snowden aber ein "Spion, der den USA grossen Schaden zugefügt hat"
Indiskretion beim Telefonat Trump-Putin vom 28. Januar   II (engl.)  III
Russisches Aussenministerium hält Syrien-Bericht von AI für eine Provokation (Sputnik)
Dok: Wie geheime tschetschenische Agenten den Westen unterwandern und Landsleute ausspionieren: Ein ehemaliger FSB-Agent packt aus  II
Pro memoria: Die seltsame Geschichte der Flucht von Syrern via Russland nach Norwegen
Moskau soll tschetschenische Islamisten, als Asylanten getarnt, als Geheimagenten nach Deutschland eingeschleust haben  II
Russland zensiert Pornoseiten
Gericht spricht Alexej Navalny erneut schuldig   II  III  IV  V  VI
Kremlkritiker Vladimir Kara-Mursa erneut mit schwerer Vergiftung im Spital

Neue Entlassungswelle rollt über Russland   II
US-Kongress will 160 Millionen für antirussische Propaganda aufwenden
Keine Beweise für russische Desinformationskampagne, aber grösste Sorge
Russische Leichthleten wegen Dopings gesperrt
Jetzt soll auch noch Macron von Wikileaks fertig gemacht werden, und die Russen freuts
Russland lehnt Homöopathie als Pseudowissenschaft ab
Russische Gesetzesänderung erlaubt Söldnern, im Ausland zu kämpfen  II (russ.)
Kiseljov nennt Trump "Terminator der EU" (1:00:50, russ.)
Wie de russische Propaganda jetzt auf Feindbild Nr. 1 Angela Merkel losgeht  II 
Die Russen wissen nicht so recht, wie sie mit dem Feindbild Amerika umgehen sollen  II 
Trump soll Poroschenko Hilfe für die Ukraine zugesagt haben
Seltsame Reaktion Trumps auf eine suggestive Behauptung des Interviewers von Fox TV, der Putin als Mörder bezeichnete   II  III  IV  V  VI  Empörte Republikaner distanzieren sich von dieser Aussage und Kreml verlangt Entschuldigung
Europa redet sich Putin schön
Unerwartet scharfe Kritik der neuen US-Botschafterin bei der UNO an Russland

Orbán empfängt Putin mit grosem Gefolge und verurteilt "antirussische" Politik der EU  II  III
Beziehungen zwischen Minsk und Moskau verschlechtern sich
Russland wirft Ukraine Beschuss von Zivilisten vor
USA wollen Sanktionen gegen Russland aufrecht erhalten
Hackerskandal: Maulwürfe in Russland?  II (russ.)  III ( russ.)
Was ist mit Le Pens russischen Millionen
Russland-Länderanalysen vom 3.2. mit Schwerpunkt Wirtschaft und Aussenpolitik

Dok: Von Peter zu Putin und weitere interessante Filme
 



Varia Osteuropa

Buchmesse Leipziger Buchmesse - Schwerpunkt Litauen   II 
Buchmesse Vilnius   II 
Georgien - Land im Wartezustand
Über den Kommunismus aus ukrainischer Sicht
Empfang durch die Präsidentin Estlands
Ansprache der Präsidentin Estands anlässlich des Nationalfeiertags (estn./russ.)  '
Militärparade in Tallinn  II  III
Polen-Länderanalysen vom 21.2. mit Schwerpunkte Merkel-Besuch in PL
Polen-Länderanalysen vom 7.2. mit Schwerpunkte poln. Wirtschaft
Ukraine-Länderanalysen vom 22.2. mit Schwerpunkten Verstaatlichung der Privatbank, Militär. Konflikt in der Ostukraine, Rechtsextremismus u.a.
Ukraine-Länderanalysen vom 8.2. mit Schwerpunkten Militär. Konflikt in der Ostukraine und Korruptionsbekämpung
Eine Co-Autokratin für Aserbaidschan: Alievs Frau wird Erste Vizepräsidentin
Jugoslawien-Sendungen auf arte
Film über Bosnien-Herzegowina und Kosovo von arte
Bosnien hilft sich mit Lachen
Vucic will selbst Präsident von Serbien werden
Orbáns Traum von der ungarischen Olympiade ist wohl ausgeträumt
Polen bleibt im Rechtsstaatlichkeitsstreit stur und die EU zahnlos  II  III
Demonstrationen gegen Sondersteuer für Arbeitslose in Belarus
Ermittler vermuten Russland hinter Putschversuch in Montenegro  II  III
Proteste in Cluj und Sibiu  II
Polen ist praktisch eine Kaczynski-Diktatur
USA verlegen 1000 Soldaten nach Polen
Ukraine ruft Energie-Notstand aus
Das Baltikum rüstet gegen Russland auf
Ukrainische Zivilgesellschaft in Kriegszeiten
Die Ukraine im dritten Kriegsjahr
Mit der Kettensäge gegen Europas letzten Urwald

Merkel in der Höhle des Löwen von Warschau   II  IiI
Polen erstickt im Smog
Kaczynski will aus Europa eine atomare Supermacht machen
Rumänen kämpfen gegen Korruption   II  III  IV  V  VI  VII  VIIa  VIII  IX
Russland-Länderanalysen vom 20.1. mit Schwerpunkt Militär- und Sicherheitspolitik
Protestkundgebung gegen Putin-Besuch in Ungarn

Stalinismus und Nationalsozialismus um Vergleich
Neue Andric-Übersetzung (Wesire und Konsuln)
Auch in Transnistrien gibt es Menschen
Wider den tierischen Ernst Ausgabe 2017
Dok: Die Honeckers
Berliner Mauer-Rundflug

 

 

Januar 2017

Ein gutes neues Jahr in allen Sprachen Europas


RUSSLAND

Kommentar von osteuropa.ch. Die "Liebesbeziehung" Trumps zu Putin und Russland dürfte mit der verunglückten Pressekonferenz vom 11.1. beendet sein. Trump beschuldigte Russland der Hackerangriffe, und sein Misstrauen gegenüber den Russen dürfte sich wegen der Kompromat-Affäre, die eine echte Hiobsbotschat für Trump darstellt und sehr wahrscheinlich der Realität entspricht, verstärken. Auch seine Ankündigung, dass Putin Amerika mehr respektieren wird, wenn er Präsident sein wird, dürfte in Moskau Verwirrung stiften und missverstanden werden. Die Einstufung Russlands als Gefahr durch Tillerson, Putins als Mörder und Verbrecher durch McCain, als Kriegsverbrecher durch Rubio und als Feind durch Mattis können die Russen nicht übersehen und dürfte sie gereizt stimmen. Die Signale, die aus von dieser neuen US-Regierung kommen, sind totsl widersprüchlich. Es ist abzuwarten, wie sich die Beziehungen nach der Amtseinsetzung Trumps entwickeln werden. So kann man gespannt sein, ob die Sanktionen zurückgezogen werden.
Nach all den widersprüchlichen Signalen, die aus Amerika kamen, müssen die Russen zutiefst verunsichert sein.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-01/donald-trump-russland-nato-geheimdienste-kabinett
Auf Europa werden mit Trump, der von der dortigen Presse äusserst negativ aufgenommen wurde, schwere Zeiten zukommen. Er hat die EU bisher links liegen lassen und dürfte sich auch in Zukunft kaum für ihre Belange interessieren.
Die Weltgemeinschaft muss höllisch aufpassen, dass die neuen Spannungen zwischen den Grossmächten nicht eskalieren. In Zeiten der Globalisierung wäre ein Weltkrieg zwischen diesen egomanischen und aggressiven Mächten (i.e.L. USA, Russland, China, Indien), die ihre Pfründe zu verteidigen haben, nicht unvorstellbar. Ein solcher Weltkrieg könnte auch durch Initialzündung bei gewissen Regionalmächten wie Iran, Saudiarabien, Israel, Japan, Taiwan, Pakistan und anderen Krisenherden ausbrechen und einen Dominoeffekt mit (un)vorstellbaren Konsequenzen (Stichwort Atomkrieg) auslösen, denn diese Mächte drohen regelmässig mit Atomwaffen.

Paranoide Tendenzen auf dem russischen Büchermarkt  II

 


Weniger Rezession als erwartet
Das undurchsichtige Spiel Tillersons im Russland-Ukraine-Konfikt
Putin trifft Orbán zum dritten Mal. Ziel: EU schwächen
Risikoreicher Wutausbruch Donald Tusks gegen Donald Trump
Tote und Verletzte bei Kämpfen in ukrainischer Industriestadt  II  III
14´000 Frauen werden jedes Jahr in Russland totgeschlagen   II (russ.)
Jelena Misulina - Mutter diverser schrecklicher russischer Gesetze
Neuer Skandal: Häusliche Gewalt wird in Russland wieder salonfähig  II  III  IV
Skandal am Holocausttag: Trump lässt Juden unerwähnt  II  III  IV
Zum Holocausttag 2017
Seehofer lobt Trump und fordert schnelles Ende der Russland-Sanktionen
Merkel als Zielschiebe aggressiver russischer Propaganda
EU-Diplomaten warnen vor Putins Einflussnahme  II
Trump spricht sich für gemeinsame Militäreinsätze mit Russland gegen IS aus
230 verhafteten Anti-Trump-Protestrowdies droht bis zu zehn Jahren Gefängnis (russ.)
Solovjov-Sendung über Trump vom 22.1.
Kiseljov-Sendung über Trump vom 22.1.
Lavrov, der Trump-Versteher
Schmutzige Deals zwischen Trump und Russland sind nicht ausgeschlossen
IBU vertagt Entscheidung im Doping-Fall Russland beim Biathlon  II  III
CH-Wirtschaftsminister Schneider-Amman wünscht sich Ende der Russland-Sanktionen  II  III
Annullierung der Russland-Sanktionen offenbar keine Priorität von Trumpf, dafür der "Wiederaufbau" des Militärs  II  III 
Treffen zwischen Trump und Putin wohl erst in ein paar Monaten
Diskussion bei Illner in Anwesenheit Rodionovs
Russland-Diskussion am WEF in Davos
Russland verlängert Snowdens Aufenthalt "um ein paar Jahre"
Kaspersky hat diesen Informationskreg nicht erwartet  II
Kissinger über das amerikanisch-russische Verhältnis
Carnegie: Russland ist eine persönliche Diktatur  II (russ.)
Die wichtigsten Politiker Russlands 2015 und 2016
Russen glauben mehrheitlich an ausländische Feindilder
Lehren Russlands aus dem Krieg auf der Krym und in Syrien
Joe Biden kritisiert Putin scharf
Wie Putin den Westen spalten und destabilisieren will - zwei neue Bücher zum Thema    IIa  III  IIIa  IV
Putin weist Kompromat-Vorwürfe gegen Trump zurück
Schwere Vorwürfe Putins an die Obama-Regierung aus Moldawien
Russischer Performance-Künstler hofft auf Asyl in Frankreich    II  III  IV V
Wie Trump 2014 über Russland gesprochen hatte
Putin warnt Trump vor Putsch: "Einige wollen Majdan in Washington anzetteln"  II 
Lavrov: "Zeit der Demagogen und Liberalen ist abgelaufen"   II  III (russ.)  IV (russ.)
Was die "oppositionelle" "Washington Times" über die Beziehungen zwischen USA und Russland schreibt (Sputnik)  II  III
Putin hält die russischen Prostituierten für die besten der Welt  II 
Umstrittener Chef der "Wagner-Grupe" in Gruppenbild mit Putin gesichtet
Hälfte der Amerikaner glaubt, dass Russland sich bei den Wahlen eingemischt hat (russ.)
Christopher Steele recherchierte auch hochbrisante Informationen über die WM-Vergabe an Russland - und fürchtet die Rache Putins
Ukraine klagt gegen Russland
Acht reichste Menschen der Welt sind reicher als Hälfte der Welt   II
Stiglitz über Trump
Russische Regierung verbietet Import von Militärgütern zu Verteidigungszwecken (russ.)
Auch für den Kreml ist die NATO ein Relikt: "Sie konzentrieren sich auf Konfrontation"
US-Vizepräsident Joe Biden besucht Kiev (engl.)  II
Kreml kommentiert Atomwaffenabrüstungsvorschlag an Russland (russ.) 
Kreml zieht Abrüstung der Atomwaffen gegen Aufhebung der Sanktionen nicht in Betracht (russ.)
Trump: "Ich weiss nicht, wie lange ich Putin trauen werde"
Trump ist auch für Putin unberechenbar
Trump findet Eingreifen Russlands in Syrien eine "üble, schlimme Sache":
Trump zieht alle Register mit rücksichtlosem Rundumschlag gegen Merkel, Deutschland, NATO, EU, BMW usw. 
II  III  IV  V  VI  VII full transcript (engl.)
Dieser Film könnte Russland erschüttern
Trump-Parodie von Alec Baldwin  II  III  IV
Wikipedia-Betrag über Doping in Russland
Trump-Vertreter wies die Behauptung zurück, Trump wolle sich mit Putin auf Island treffen (russ.)
Patruschev berichtet über Versuche, das russische Informationssystem zu knacken (russ.)
Sacharova: Obama hat neun Tage, um die Welt zu vernichten
Mehr als 80% der Amerikaner hält Russland für eine Gefahr (russ.)
Moskau lehnt "Handel" mit USA in Sachen Terrorbekämpfung ab (russ.)
Trump will Sanktionen gegen Russland zurücknehmen, wenn Moskau den USA bei der Terrorbekämpfung hilft   II (russ.)
BND wirft Moskau gezielte Stimmungsmache vor
Sputnik analysiert die Negativ-Berichterstattung deutscher Medien
Tschubais´ Empfehlungen für die Wirtschaft Russlands (russ.)
Kudrin warnt vor wirtschaftlicher Stagnation (russ.)
Putin und Russland: Besser Bösewicht als Loser
Trumps designierter US-Verteidigungsminister "Mad Dog" steht hinter NATO und erkennt Putins destruktiven Abischten
US-Verteidigungsminister Carter erklärt Russlands Erfolge in Syrien in Bezug auf Bekämpfung des IS für null und nichtig
Weltband: Gesundung Russlands liegt in seiner Entstaatlichung begründet (russ.)  II (engl.)   Nur 1,5% Wachstum für 2017 (engl.)
Russlands Wirtschaft 2016: Geschichte von Skandalen und Erfolgen
Das Kompromat gehört in Russland zu den traditionellen Machtinstrumenten
McCain hält Putin für einen "Mörder und Verbrecher"
Rubio fragte Tillerson "Ist Putin ein Kriegsverbrecher?"
Trump: "Putin wird uns mehr respektieren, wenn ich US-Präsident bin"
Trumps NS-Vergleich ist absolut inakzeptabel und eine Schande für diesen neuen US-Präsidenten 
II
Wie Trumps erste Pressekonferenz völlig ausser Kontrolle geriet  II  III
Amerikaner schlagen unerwartet rauhe Töne gegenüber Russland an: Tillerson sieht in Russland doch eine Gefahr; bleibt zu hoffen, dass dieser ehemalige Kreml-Komplize seine Meinung nach der Vereidigung nicht ändert  II  III (russ.)
Amerika steht zum NATO-Beistandspakt
17 europäische Politiker warnen Trump vor Komplizenschaft mit Putin
Tillerson: Russland hat keinen Anspruch auf die Krym
Total blöd: Trump: "Es ist gut, wenn Putin mich mag"
Trumps erste Pressekonferenz markiert wohl Ende der Liebesbeziehung zu Russland: Trump dreht Spiess unerwartet um und greift Moskau frontal an: Er warnt Putin indirekt, denn er geht davon aus, dass Russland hinter den Hackerangriffen stand. Er will auch mit Russland geschäftlich nichts zu tun gehabt haben. II  III (engl.)   IV (russ.)  V (russ.)
Kreml soll über Kompromat über Trump verfügen  II  III  IV  V  VI  VIb  VII (engl.)  VIIb (engl.)  IX (russ.)  X  XI  XII  XIII
Abtretender Obama sorgt sich um Zukunft der Demokratie    II (engl.)  II (dt.)
Ist Trump ein Präsident von Moskaus Gnaden?
Kanadas neue Aussenministerin befindet sich auf russischer Sanktionslste  II (russ.)
Kreml hat Vorwürfe aus den USA satt  II (russ.)
Russland hat in verschiedenen Ländern versucht, die Wahlen zu beeinflussen
Wieso Investoren plötzlich Russland jetzt China vorziehen
Professionelle Zynikerin Sacharova spottet über Boris Johnson
Boris Johnson über die russische Bedrohung
So lacht Russland über die CIA
IOC-Mitglied über Russland: "Wir waren alle naiv"
Obama verhängt Sanktionen gegen Putin-Vertraute  II  III  IV
Warum Amerikas Rechte plötzlich Russland lieben
Abgeordnete zweifeln an Trumps Kuschelkurs mit Russland
Putin und die befleckte US-Wahl
Anna-Politkovskaja-Aufführung in Bern
Obama warnt Trump vor Putin
Trumps Regierung - ein Horrokabinett von kuriosen Hardlinern, Milliardären, Energielobbyisten und alten Wilden  II  III  IV  V  VI
Trump: Russland soll Washington unter seiner Präsidentschaft besser behandeln (russ.)
Diese Staatschefs liess Putin am längsten warten
Russland soll auch für Cyber-Angriff auf Bundestag und OSZE verantwortlich sein
Brisanter Vorwurf der US-Geheimdienste gegen Putin: Russische Hackerangriffe und Wahlbeeinflussung gegen USA sollen von ihm persönlich angeordnet worden sein  II  IIa  IIb  III  IV  V  VI (engl.)  VII (russ.)  VIII (russ.)  IX (russ.)  X  XI
Grösster NATO-Panzeraufmarsch nach Osteuropa seit Ende des Kalten Kreges
US-Chefs der US-Geheimdienste betrachten russische Hackerangriffe als ernste Bedrohung  II  III  IV  V  VI
Trump: Nur Dummköpfe halten schlechtes Verhältnis zu Russland für gut
Putin reduziert Truppen in Syrien  II
Yvette Estermann beklagt sich über Anti-Russland-Hype  II
Russland schickt Kriegsschifffe auf die Philippinen
Russland testet atomare Unterwasserdrohne
So funktioniert Putins rechtes Netzwerk in Europa
Assange glaubt, den wahren Grund für US-Angriffe gegen Russland erkannt zu haben
Russische Diplomaten nach Ausweisung wieder zu Hause
Interessante Erkenntnis: In Russland bestehen informelle Netzwerke aus der Sowjetzeit fort
Eurasischer Unio fehlt Einigkeit
Fussball-WM. An Russland soll ein Exempel statuiert werden
Wie Trump den Neustart mit Russland plant
Trump stellt US-Sanktionen gegen Russland in Frage
Trump lobt Putins Reaktion bei US-Sanktionen Obamas
Ein "erfolgreicher" russischer Kriegsfürst feiert sich selbst - Putins Neujahrsansprache (russ.)

Statistiken zu Russland
Film: Die Hüter der Tundra

 

NEUJAHRSANSPRACHEN ANDERER STAATSOBERHÄUPTER OSTEUROPAS

Estland: Kersti Kaljulaid

Litauen: Dalia Grybauskaite
Polen: Andrzej Duda
Ukraine: Petro Poroschenko
Belarus: Aleksandr Lukaschenko




Varia
Orbán empfängt Putin mit grosem Gefolge und verurteilt "antirussische" Politik der EU 
II
Rumänische Ex-Kommunisten bekämpfen Korruptionsbekämpfung  II  III
Ukraine-Länderanalysen vom 25.1. mit Schwerpunkten Korruptionsbekämpung und finanzielle Transparenz
Polen-Länderanalysen vom 17.1. mit Schwerpunkte Nationalkatholizismus und Demokratie
Wie sich die PiS in die Souveränität des Weltkriegsmseums von Danzig auf skandalöse Weise einmischt  II  III  IV
Grossdemonstrationen von Regerungsgegnern in Rumänien
Litauen fürchtet sich vor Russland  II  III
Neuer bulgarischer Präsident im Amt
Österreich will Grenze zur Slowakei kontrollieren
Bundespräsident Gauck ruft zur Verteidigung der Demokratie auf  II
Moldawien stellt EU-Assoziierungsabkommen in Frage
Unrühmliches Politgeschacher in Strassburg: Ein mit allen Wassern gewaschener umstrittener italienischer Rechtspopulist, Weggefährter Berlusconis und Anti-Schulz wird Präsident des EU-Parlaments   II  III  IV  V  VI
Kotau von Bern: Schweizer Regierung wirft sich vor dem Kaiser in China in den Sand  II  III  IIIa 
 
Provokativer serbischer Propagandazug gestoppt   II  III  IV
PiS droht der Opposition mit Gefängnis
Soziale Ungleichheit in der Welt nimmt zu
Sensationelle Behauptung einer ungarischen Schönheitskönigin über Trump
Serbien droht Kosovo mit Armee
Polnischer Verteidigungsminister: "NATO-Truppen in Polen beenden russischen Imperialismus" (russ.)
Polen heisst US-Soldaten willkommen  II  III  IV
Ungarn will Flüchtlinge aus Serbien internieren
Zygmunt Bauman gestorben  II
Lukaschenko will das weissrussische Volk vor Erniedrigung bewahren (russ.)
Moldawien: Das Erbe schlägt zurück
Konrad Heiden und Hitler  II

Traurig ist das Zigeunerleben
Imre Kertész´ Prophetie
Ex-DDR-Zeitzeuge des Widestands gegen Stalin
Rumäniens adoptierte Kinder suchen ihre Eltern
Untergehendes Deutschtum in Siebenbürgen
Bieszczady - im Wilden Osten Polens
Flucht aus Sobibor (Buch)  Il  Film  Il  IIl  IV  V  Va  VI  VIa  VII  VIII  IX  X  XI  XII  XIII  XIV  XV  XVa  XVb  XVI
Elendes Ende von Eichmanns "Bluthund" Alois Brunner
Hitler, wie er wurde, was er war
DDR-"Glasmauer" landet in Auktion in Miami
Russland veröffentlicht Hitlers Rede von 1941 über Russland
Der Stalin-Fanclub von Georgien
Lesetipps aus Litauen
DDR-Wirtschaft: Gescheiterte Weltklasse

 

Januar 2017

Motty Steinmetz
Malchus Choir & Yisroel Adler - Riboin
Jewish Music and Yiddish Songs
The Magical Voices of Bulgaria - Neli Andreeva
 Субботний вечеp 11.2.    Субботний вечеp 18.2.
Субботний вечер. Концерт - выпуск 21.01.2017   выпуск 28.01.2017
Кристина Орбакайте. Концерт - Бессонница.21.01.2017

 

Oktober bis Dezember 2016

 

 


Impressum:
Unabhängige Schweizer Website, die verschiedenen Themen Osteuropas aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Tourismus gewidmet ist.
Gegründet 1997 und mehrmals relaunched von Andreas Künzli, lic. phil.,
(nicht-ofizieller, privater) Slavist und Osteuropa-Historiker, Bern (Schweiz).
Letzter Relaunch: Januar 2016.
Webmaster: info@osteuropa.ch  Hosted by Hoststar.ch
osteuropa.ch läuft gemappt auch unter balkan.ch und slavistik.ch

INE